Vakuumpumpe Penisvergrößerung

Newsletter

Vakuumpumpe Penisvergrößerung 

Ein langer, dicker und harter Penis ist der Wunsch der meisten Männer. Dr. Cock erfüllt diesen Wunsch nach einem sehr großen Penis durch seine hervorragende Vakuumpumpe zur Penisvergrößerung.

12
pro Seite
Zeige 1 - 12 von 20 Artikeln
Zeige 1 - 12 von 20 Artikeln

Ein langer, dicker und harter Penis ist der Wunsch der meisten Männer. Dr. Cock erfüllt diesen Wunsch nach einem sehr großen Penis durch seine hervorragende Vakuumpumpe zur Penisvergrößerung.

 

Die Verlängerung und Vergrößerung des Penis durch Penispumpen, ist eine günstige, äußerst angenehme und vor allem aber effektive Methode, die bereits seit Jahren bekannt ist und von vielen Männern erfolgreich genutzt wird. Auf das erfolgreiche Dr. Cock System, eine effektive und schmerzlose Methode zur Penisvergrößerung vertrauen Männer weltweit, denn es führt schnell zum gewünschten Erfolg.

 

Was kann eine Penispumpe?

 

Eine Penispumpe zur Penisvergrößerung erzeugt während des Pumpens im Zylinder einen Unterdruck. Diese sorgt dafür, dass sich Blut im Penis sammelt und eine Erektion entsteht. Eine Penispumpe beschert in Kombination mit einem Penisring eine Erektion, die sehr lange anhalten kann. Der Penis ist sehr hart und wirkt viel größer. Die Penispumpe ist ein aufregendes Sextoy, kann aber auch als Hilfsmittel bei Erektionsstörungen zum Einsatz kommen.

 

Vergrößert eine Penispumpe den Penis?

 

Penispumpen sind darauf ausgelegt, den Penis unmittelbar vor dem Sex zu erigieren. Durch die Verwendung einer Penispumpe kannst Du eine Verlängerung des Penis sowie eine Vergrößerung des Penisumfangs erreichen. Auch die Penissteifheit ist deutlich stärker als bei einer normalen Erektion.

 

Wie wende ich eine Penispumpe richtig an?

 

Eine Penispumpe zur Penisverlängerung muss gut an dem Penis anliegen. Das Glied sollte im erigierten Zustand in den Zylinder passen, ohne an den Wänden des Vakuumzylinders anzustoßen. Der Vakuumzylinder sollte daher 1-2 Zentimeter größer sein, als der erigierte Penis. Stößt der Penis an der Zylinderwand an, wird dies häufig als unangenehm empfunden.

 

Hast Du eine Penispumpe zur Penisverlängerung in der richtigen Größe gefunden, lege die Penispumpe an. Mit der dazugehörigen Pumpe erzeugst Du. selbst oder Dein Partner Unterdruck im Zylinder und könnt beim Anschwellen des Penis zusehen. Damit der Penis nach dem Ablegen der Pumpe nicht gleich erschlafft, verwende bitte einen Penisring. Dieser sorgt dafür, dass der Blutstau, und damit die Erektion, weiterhin anhält.

 

Kann eine Penispumpe bei Erektionsstörungen helfen?

 

Aber natürlich! Eine Penispumpe kann als Hilfsmittel gegen Erektionsstörungen gesehen werden. Sie ruft allerdings nur direkt nach der Anwendung eine Erektion hervor. Die Ursache der Erektionsstörung wird durch eine Penispumpe nicht gelöst. Sie ist aber ein natürlicher Ersatz für pharmazeutische Potenzmittel.

 

Wie oft am Tag darf ich eine Penispumpe zur Penisverlängerung benutzen?

 

Es gibt keine zeitliche Begrenzung dafür, wie häufig eine Penispumpe zur Penisverlängerung am Tag verwendet werden darf. Du kannst selbst entscheiden, wie oft Du eine harte Erektion genießen möchtest.

 

Penispumpe um den Penis zu vergrößern:

 

Penispumpen, auch Vakuumpumpen oder Unterdruckpumpen genannt, wurden früher oft vom Arzt bzw. Urologen empfohlen, wenn es darum ging, Potenzprobleme zu behandeln. Doch längst sind Penispumpen nicht mehr nur medizinische Hilfsmittel oder mechanische Erektionshilfen. Sie werden auch immer öfter als Sexspielzeug verwendet, indem man sie zum Beispiel ins Vorspiel einbindet und so noch schneller einen steifen Penis bekommt. Natürlich kann man bei regelmäßigem Training auch auf eine Verlängerung des Penis oder eine Vergrößerung des Penisumfangs abzielen. Doch eine Penisverlängerung ist nicht der einzige Effekt, den eine Penispumpe zu bieten hat. Sie dient auch als Masturbator bei der Selbstbefriedigung, indem ein Blow-Job nachgeahmt wird. Außerdem fühlt es sich extrem stimulierend an, wenn durch Unterdruck das Blut in die Schwellkörper fließt. Vorspiel-Tipp: Einfach mal der Partnerin oder dem Partner das Pumpen überlassen. Damit die entstandene Erektion möglichst lange anhält, empfehlen wir Penisringe oder Penismanschetten zu tragen, die den Blutstau-Effekt verlängern. Wer sich mehr auf das erotische Training mit der Penispumpe verlegen will, kann als Ergänzung auch spezielle Cremes wie beispielsweise EXTREME DELAY von MEO ® verwenden oder einen Penisexpander benutzen.

 

Kaufberatung Penispumpe - Das solltest Du beim Kauf beachten

 

Eine Penispumpe gibt es in verschiedenen Größen und in diversen Ausführungen. Sie wird auf den Penis aufgesetzt und je nach Modell kannst Du dann mit einer manuellen Pumpe oder einer automatischen bzw. elektrischen Pumpe Unterdruck erzeugen. Dieser Unterdruck sorgt dafür, dass Dein Penis praller, härter und größer wird. Die meisten Pumpen sind durchsichtig und haben eine Zentimeterskala aufgedruckt. Damit kannst Du bei regelmäßigem Training Deine Erfolge messen. Für ein intensives Penis Training gibt es Penispumpen mit Druckanzeige, durch die Du zielgerichtet den Druck schrittweise vergrößern kannst. Damit das Einführen des Penis leichter fällt, kannst Du auch ein wasserlösliches Gleitgel wie beispielsweise Aquameo verwenden.

 

Anwendung einer Penispumpe zur Penisvergrößerung

 

Penispumpen können Dir bei regelmäßigem Training einen pralleren, härteren und vor allen Dingen längeren Penis verleihen. Sie sind für Männer geeignet, die die Penislänge und –dicke vergrößern möchten. Auch wenn Dein Penis härter und ausdauernder werden soll, kann die Penispumpe ein gutes Hilfsmittel sein. Ein regelmäßiges Penis Training verleiht Dir mehr Selbstbewusstsein und Du wirst mit Deiner Partnerin oder Deinem Partner intensive Stunden erleben.

 

Verwendung und Reinigung einer Penispumpe

 

Ein regelmäßiges Potzen-Training ist wichtig, um langfristig Erfolge zu erzielen. Dieses kann durchaus einige Monate dauern. Am Anfang solltest Du die Penis Pumpe zur Verlängerung des Penis nicht länger als ca. 10 Minuten verwenden. Sobald es unangenehm wird, solltest Du damit aufhören. Mit der Zeit kannst Du die Penispumpe auch länger und natürlich auch mehrmals am Tag benutzen. Nach der Nutzung kannst Du die Penispumpe mit warmem Wasser und Seife auswaschen und gut trocknen lassen.