Ab 18

Die folgenden Seiten sind nur für Erwachsene bestimmt. Mit ENTER bestätigen Sie, dass Sie mindestens 18 Jahre alt sind.

Gleitgele

Newsletter

Gleitgele 

Mit unserem Sortiment an hochwertigen Anal- und Gleitgelen bleibt alles schön geschmeidig und wunderbar flutschig. Du willst sicher sein, dass beim Sex alles reibungslos läuft? MEO bietet ein umfangreiches Sortiment an Gleitgelen und Gleitmitteln an, damit jeder Deiner Höhepunkte unvergesslich bleibt.

12
pro Seite
Zeige 1 - 12 von 23 Artikeln
Zeige 1 - 12 von 23 Artikeln

Alles, was Du über Gleitgele wissen solltest:

Gleitgele sind Produkte, die dazu dienen, das sexuelle Erlebnis zu verbessern oder Unbehagen bei intimen Aktivitäten zu verringern. Es gibt viele Gründe, warum man ein Gleitgel verwenden möchte, und es gibt verschiedene Arten von Gleitgelen für unterschiedliche Bedürfnisse.

Vorteile der Verwendung von Gleitgelen:


Welche Arten von Gleitgelen gibt es?


Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Gleitgele das sexuelle Vergnügen steigern, den Komfort erhöhen, das Risiko von Verletzungen verringern und mit Kondomen kompatibel sind. Es gibt verschiedene Arten von Gleitgelen, darunter wasserbasierte, silikonbasierte, ölbasierte, hybride, aromatisierte und wärmende/kühlende Gleitmittel. Es ist wichtig, dass Du das richtige Gleitmittel für Deine Bedürfnisse auswählst und dabei eventuelle Allergien, Hautempfindlichkeiten und die Kompatibilität des Produkts berücksichtigst.

Welche Gleitgele werden für Analsex empfohlen?

Für den Analverkehr empfiehlt es sich, ein Gleitgel zu verwenden, das speziell für Analsex entwickelt wurde, da der Anus von Natur aus nicht so feucht ist wie die Vagina. Die besten Gleitmittel für Analsex sind solche, die dickflüssig und langanhaltend sind und eine höhere Viskosität aufweisen, was die Reibung und Fissuren beim Eindringen verringert.

Gleitgele auf Wasserbasis sind eine beliebte Wahl für Analsex, da sie sich leicht abwaschen lassen und mit den meisten Sextoys und Kondomen kompatibel sind. Sie können jedoch schnell austrocknen und müssen häufig neu aufgetragen werden.

Gleitgele auf Silikonbasis sind eine weitere beliebte Option für Analsex, da sie länger anhalten und nicht so schnell austrocknen wie Gleitgele auf Wasserbasis. Außerdem können sie mit den meisten Kondomen und Sextoys sicher verwendet werden. Allerdings sind sie manchmal schwieriger abwaschbar als Gleitgele auf Wasserbasis und sollten nicht mit Sextoys aus Silikon verwendet werden.

Außerdem gibt es Hybrid-Gleitgele, die wasserbasierte und silikonbasierte Gleitgele kombinieren und so die Vorteile von beiden bieten. Diese Gleitgele können in der Regel sicher mit Kondomen und den meisten Sextoys verwendet werden.

Ölbasierte Gleitgele sollten beim Analverkehr unbedingt vermieden werden, da sie Latexkondome zersetzen und das Risiko sexuell übertragbarer Infektionen erhöhen können. Gleitgele auf Ölbasis sind außerdem schwer zu reinigen und können Flecken auf Textilien verursachen.

Insgesamt ist es wichtig, ein Gleitgel zu wählen, das speziell für Analsex entwickelt wurde, und es großzügig aufzutragen, um ein komfortables und angenehmes Erlebnis zu gewährleisten.

Welche Gleitgele werden für Fisting empfohlen?

Fisting ist eine sexuelle Aktivität, bei der eine Hand oder eine Faust in die Vagina oder das Rektum eingeführt wird, und erfordert ein Gleitgel, das speziell für diese Art von Sex entwickelt wurde. Gleitgele für das Fisting sind in der Regel dicker und länger anhaltend als andere Gleitgele, da sie über einen längeren Zeitraum und für tiefere Penetrationen eine ausreichende Gleitfähigkeit gewährleisten müssen.

Einige der am häufigsten verwendeten Gleitmittel für Fisting sind:

1. J-Lube: J-Lube ist ein Pulver, das mit Wasser gemischt werden kann, um ein dickflüssiges, glitschiges Gleitmittel zu erhalten. Es ist in der Fisting Community sehr beliebt, weil es sehr lange anhält und für eine optimale Gleitfähigkeit sorgt. Allerdings kann es beim Mischen und Auftragen etwas unschön werden.

2. Crisco: Crisco ist ein pflanzliches Backfett, das oft als Gleitmittel für Fisting verwendet wird. Es ist dickflüssig und langanhaltend und sorgt für viel Gleitfähigkeit beim Fisting. Allerdings ist Crisco in Verbindung mit Latexkondomen nicht sicher und kann auf Textilien abfärben.

3. Gleitgele auf Silikonbasis: Gleitgele auf Silikonbasis sind ebenfalls für Fisting geeignet, da sie lange anhalten und viel Gleitfähigkeit bieten. Sie sind jedoch nicht sicher für die Verwendung mit Sextoys aus Silikon und können schwieriger zu reinigen sein als andere Arten von Gleitgelen.

4. Gleitgele auf Wasserbasis: Gleitgele auf Wasserbasis können für Fisting verwendet werden, halten aber nicht so lange wie andere Arten von Gleitgeleen. Sie sind jedoch leicht zu reinigen und mit den meisten Sextoys und Kondomen kompatibel.

5. LE FIST: Mit LE FIST kannst Du ganz ohne Schmerzen penetriert werden. LE FIST ist eine spezielle Creme mit einer besonderen Konsistenz, die einen hervorragenden und lang anhaltenden Gleiteffekt erzeugt. LE FIST verführt mit seiner seidigen Konsistenz, der geruchsneutralen Formulierung und einem extrem lang anhaltenden Gleitgefühl.

6. LET'S FUCK: LET'S FUCK ist eine Gleitcreme mit betäubenden/beruhigenden Eigenschaften dank einer speziellen Kombination von Inhaltsstoffen. Ideal für alle Arten von extremen analen Dehnungsspielen oder um auf einen großen Dildo oder Fisting vorzubereiten.

Bei der Wahl eines Fisting-Gleitgels ist es wichtig, Faktoren wie die Viskosität, die Anwendungsdauer und die Kompatibilität mit Sextoys und ggf. Kondomen zu berücksichtigen. Außerdem ist es wichtig, mit dem Partner zu kommunizieren und viel Gleitmittel zu verwenden, um ein sicheres und angenehmes Erlebnis zu gewährleisten.

Welche Gleitgele werden für Sextoys empfohlen?

Wenn es um Gleitgele für Sextoys geht, ist es wichtig, ein Gleitgele zu wählen, das mit dem Material Deines Sextoys kompatibel ist. Die Verwendung eines falschen Gleitgels kann zu Schäden an Deinem Sextoy führen oder seine Lebensdauer verkürzen.

Hier sind einige Arten von Gleitgelen, die für die gängigen Materialien von Sexspielzeugen geeignet sind:

  • Gleitgele auf Wasserbasis: Gleitgele auf Wasserbasis sind eine beliebte Wahl für die Verwendung mit Sexspielzeug, da sie leicht zu reinigen, mit den meisten Sextoys kompatibel und mit Latexkondomen sicher zu verwenden sind. Sie sind ideal für die Verwendung mit Toys aus Materialien wie Silikon, Glas und Hartplastik.
  • Gleitgele auf Silikonbasis: Gleitgele auf Silikonbasis sind langanhaltend und bieten ein seidiges Gefühl, das das Gefühl bei der Verwendung eines Sextoys verstärken kann. Sie sind jedoch nicht sicher für die Verwendung mit Sextoys aus Silikon, da sie das Material zersetzen und das Spielzeug beschädigen können.
  • Gleitgele auf Ölbasis: Gleitgele auf Ölbasis werden nicht für die Verwendung mit Sextoys empfohlen, da sie das Material zerstören und Schäden verursachen können. Außerdem sind sie schwer zu reinigen und können Flecken auf Textilien hinterlassen.
  • Hybride Gleitgele: Hybrid-Gleitgele vereinen die Vorteile von wasser- und silikonbasierten Gleitmitteln und sorgen für lang anhaltende Gleitfähigkeit und ein seidiges Gefühl. Sie können in der Regel mit den meisten Sextoys sicher verwendet werden, aber es ist immer ratsam, sich vor der Verwendung über die Empfehlungen des Herstellers zu informieren.


Bei der Verwendung eines Sextoys ist es wichtig, das Gleitmittel großzügig aufzutragen, um ein komfortables und angenehmes Erlebnis zu gewährleisten. Außerdem ist es wichtig, dass Du Dein Sextoy nach jedem Gebrauch mit unserem Spray VERYCLEAN gründlich reinigst, um die Ansammlung von Bakterien zu verhindern. Denke bitte auch über die Verwendung unseres sehr praktischen Lube Shooter nach!